Nobody is perfect – Love yourself!

« Blog

Ich bin so wie ich bin und das ist auch gut so!  Vielen fällt dieser Satz schwer. Wer kennt sie nicht, diese Gedanken getränkt in Selbstkritik und Unzufriedenheit ums eigene Aussehen oder die Lebenssituation. Zu dick, zu unsportlich, zu unkreativ, nicht erfolgreich genug… Doch damit ist jetzt Schluss! Hör auf damit, dich in deinen vermeintlichen Schwächen gedanklich fest zu bohren. Gönn dir und deinem Körper davon eine Pause, lass endlich mal los und fang an, dich selbst wertzuschätzen und zu akzeptieren. SodaStream möchte dir zeigen, wie du deinen Blick auf dich selbst verändern kannst und welche Energie freigesetzt wird, wenn du endlich anfängst, dich selbst zu lieben!

Sei dankbar

Hör auf dich mit anderen zu vergleichen und sei dankbar für das, was du hast und wie du bist. Versuch dich auf all die guten Dinge zu besinnen, die dir passieren. Vergleiche nicht deine Realität mit der scheinbar perfekten Welt anderer bei Instagram. Das was zählt, bist du mit deinem Leben. Anstatt anderen zu neiden, fokussiere dich einfach mal auf dich. Du kannst zum Beispiel dankbar für deine Gesundheit sein, deine Familie, Freunde oder bestimmte Charaktereigenschaften an dir selbst. Vielleicht sind es auch deine strahlenden Augen oder dein ansteckendes Lachen. Manchmal reicht auch schon der Sonnenstrahl, der dich auf dem Weg zur Arbeit trifft, der dich irgendwie schmunzeln lässt – auch hierfür kannst du Dankbarkeit empfinden. Du wirst Aspekte entdecken, die du einfach für selbstverständlich genommen hast. Daher vergiss nie: nichts ist selbstverständlich!

Sei stolz auf dich

Anstatt auf die noch nicht erledigten Punkte deiner ellenlangen To-Do Liste zu schauen, wirf doch einfach mal einen Blick auf all die Dinge, die du bereits erledigt hast. Denn oftmals hilft es schon,  einfach mal den Blickwinkel zu ändern. Sei stolz auf das, was du Tag für Tag leistest und zieh daraus Energie für die nächsten Aufgaben. Lobe dich innerlich auch mal selbst. Du bist müde und warst trotzdem beim Sport oder hast es doch noch geschafft den Kuchen für deine Mama zum Geburtstag zu backen! Es muss nicht immer eine bestandene Prüfung sein, um stolz auf sich selbst zu sein. Wir sind uns sicher, dass es jeden Tag etwas gibt, auf das du stolz sein kannst.

Sei gut zu dir selbst

Behandle dich selbst, wie deinen besten Freund! Tue dir etwas Gutes und nimm dich und deine Bedürfnisse wahr. Gönn dir pro Tag etwas Zeit für dich selbst, dafür reichen oftmals schon 15 Minuten aus. Mache bewusst Dinge, die dir gut tun! Nimm die dir Zeit, um ein Bad zu nehmen, eine Runde durch den Park zu spazieren oder dein Lieblingsbuch weiterzulesen. Koch dir etwas Schönes und bereite es genauso aufwändig zu, wie du es deinen Freunden zubereiten würdest. Schenke dir die Zeit, die du auch deinen Liebsten widmen würdest und sei dir selbst ein Freund. So kannst du Step by Step kleine Veränderungen in deinen Alltag einbauen, um dich selbst lieben und schätzen zu lernen.

Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.