Tipps für eine gelungene Silvesternacht

« Blog

In großen Schritten neigt sich das Jahr dem Ende zu und es stellt sich die Frage aller Fragen: Wie soll man nur das neue Jahr begrüßen und sich vom alten verabschieden? Die Möglichkeiten sind schier unendlich. Auf einer großen Party ins Jahr starten, unter freiem Himmel das Feuerwerk bestaunen oder lieber mit guten Freunden beim gemütlichen Raclette-Essen anstoßen? Alles hat definitiv seine Vorteile, da fällt die Wahl schwer. Damit du in jedem Fall einen tollen Abend hast, haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt.

Das richtige Outfit

Auch die Wahl des richtigen Outfits hängt natürlich von der Art der Party ab. Wenn du beispielsweise draußen am Stephansdom beim spektakulären Feuerwerk das Jahr 2020 begrüßen möchtest, ist es wichtig, warm eingepackt zu sein. Denn wer will schon mit einer Erkältung ins neue Jahr starten? Vielleicht entscheidest du dich aber auch für eine große, elegante Silvesterparty oder eine kleine Runde unter Freunden: Wenn kein Motto vorgegeben ist, bist du natürlich – je nach Location – frei in der Wahl deines Gewands. Das Wichtigste dabei ist nur, dass du dich wohlfühlst.

Die richtige Gesellschaft

Fast jeder hat große Erwartungen an den Silvesterabend: Alle sollen möglichst viel Spaß haben, ausgelassen feiern, bei Lust und Laune tanzen, 2019 gebührend verabschieden und gut gelaunt das neue Jahr begrüßen. Damit die Nacht zu einem Ereignis wird, an das du noch lange als tolles Event zurückdenkst, solltest du unbedingt mit den Leuten feiern, die du liebst. Versammle deine Liebsten um dich und macht es euch gemeinsam so richtig schön. Schwelgt zusammen in Erinnerungen und freut euch darauf, auch im neuen Jahr viele weitere schöne Momente zusammen zu sammeln.

Die richtige Unterhaltung

Eine gelungene Silvesternacht kann gut bis in die frühen Morgenstunden andauern. Daher sollte auf jeden Fall für die richtige Unterhaltung und leckeres Essen gesorgt sein. Keiner will, dass die Gäste Hunger leiden müssen oder sich die gute Laune auf Grund von Langeweile verabschiedet. Ob du ein ausgedehntes Menü, bei dem du und deine Lieben vor lauter Plaudern und Genießen die Zeit vergessen, einen Filmmarathon oder doch eine gut durchdachte Mottoparty planst (oder besuchst) – erlaubt ist, was Spaß macht. Und nicht vergessen: Damit du den ersten Tag des neuen Jahres nicht auf Grund von zu viel Sekt und Wein verkatert im Bett verschläfst, trink am besten 1 bis 2 Gläser Wasser vor dem Schlafengehen.

Halte die besonderen Momente fest

Egal, für welche Art der Silvesternacht du dich letztendlich entscheidest, diese besondere Nacht zwischen den Jahren verdient, dass sie in Foto und Film festgehalten wird. So begleiten dich die letzten Stunden des alten Jahres auch noch in 2020 und vielleicht inspiriert dich das Sichten der Erinnerungsstücke auch für den nächsten Jahreswechsel, der doch immer irgendwie schneller kommt als gedacht.

Wir wünschen dir eine gelungene Silvesternacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Schreiben Sie uns

Sie können uns hier eine Nachricht hinterlassen. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.





[recaptcha class:reCAPTCHA3]